Oberhausen

Darum flog am Dienstag zwei Mal ein Rettungshubschrauber über Oberhausen

Gleich zwei Mal war der Hubschrauber im Einsatz.
Gleich zwei Mal war der Hubschrauber im Einsatz.
Foto: Feuerwehr

Oberhausen. Zwei Unfälle, zwei Hubschrauber-Einsätze am Dienstag in Oberhausen:

Bei einem Unfall an der Hirschkampstraße verletzte sich ein Radfahrer lebensgefährlich. Er war gegen 11.40 Uhr mit einem Auto zusammengestoßen. Mit dem Heli kam der Radfahrer in eine Düsseldorfer Spezialklinik.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus Oberhausen:

Auto fährt bei Oberhausen in Gegenverkehr: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Nelson Müller zeigt im ZDF, was wirklich im Speiseeis steckt

Zu viele Raser: Am Centro in Oberhausen wird jetzt geblitzt

-------------------------------------

Nur etwa eine Stunde später flog der Hubschrauber wieder los: Bei Dacharbeiten an der Teutoburger Straße war ein Handwerker aus drei Metern in die Tiefe gefallen. Der Rettungshubschrauber musste den Mann in die Unfallklinik nach Duisburg fliegen. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN