Oberhausen

Centro Oberhausen: Beliebtes Restaurant geschlossen – das ist der Grund

Centro Oberhausen. (Symbolbild)
Centro Oberhausen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rüdiger Wölk

Oberhausen. Ein beliebtes Restaurant beim Centro Oberhausen ist seit Montag geschlossen. Auf Schnitzel, Ruhrpott-Teller und die westfälische Kartoffel-Suppe müssen die Stammgäste erst einmal verzichten. Warum?

Wie das Brauhaus Zeche Jacobi am Centro Oberhausen auf der eigenen Homepage schreibt, ist ein Wasserschaden Grund für die Schließung.

Restaurant am Centro Oberhausen vorerst geschlossen

Laut „WAZ“ lassen sich die enormen Schäden an dem freistehenden Gebäude beim Centro Oberhausen nicht über Nacht beheben. Im Erdgeschoss müssen umfangreiche Bauarbeiten vorgenommen werden. „Wir müssen die komplett aus Holz bestehende Theke austauschen. Auch der Boden muss auf der Fläche im Erdgeschoss neu gelegt werden“, sagt Geschäftsführer Gerald Friedauer.

------------

Mehr News aus Oberhausen:

Oberhausen: 56-Jähriger lebensgefährlich mit Messer verletzt – Polizei hat eindeutigen Verdacht

Centro Oberhausen: Frau sieht IHN – und ruft sofort die Polizei

Oberhausen: Mann beim Klauen erwischt – was er dann mit einem Kleinkind (2) macht, ist kaum zu fassen

------------

Nach den ersten Arbeiten wird erst einmal nur die obere Etage wieder für die Gäste geöffnet. Friedauer geht davon aus, dass es bis zu drei Wochen dauern kann, bis alle Bereiche wieder geöffnet werden können, schreibt die „WAZ“.

+++ Coronavirus: Großveranstaltungen in NRW vor dem Aus! Experte warnt – „Auswirkungen wären extrem!“ +++

Am Freitag, 13. März, soll das Bauhaus am Centro Oberhausen um 17 Uhr wieder öffnen. Es war seit Sonntag geschlossen. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN