Oberhausen

Centro Oberhausen: Neue Attraktionen sollen angesiedelt werden – und mehr Wohnungen

Am Centro Oberhausen sollen neue Wohnsiedlungen entstehen. (Archivbild)
Am Centro Oberhausen sollen neue Wohnsiedlungen entstehen. (Archivbild)
Foto: www.blossey.eu

Oberhausen. Am Centro Oberhausen tut sich etwas: In der Neuen Mitte Oberhausen soll eine neue Wohnsiedlung entstehen. Und zwar auf dem ehemaligen Newag-Gelände.

Laut WAZ soll die Belebung des Newag-Geländes Teil des Masterplans 4.0 sein. In diesen wird auch das Centro Oberhausen massiv mit einbezogen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Alarmierende Zahlen in Essen! Kita-Not wird immer massiver – jetzt plant die Stadt diesen drastischen Schritt

Essen Hauptbahnhof: Mann (30) würgt Bundespolizisten, bis beide zu Boden gehen

• Top-News des Tages:

Bestialische Tat in NRW: Unbekannte lassen Bienenvölker qualvoll sterben

Flughafen Düsseldorf: Airport schneidet in Ranking schlecht ab – Passagiere meckern vor allem über eine Sache

-------------------------------------

775.000 Euro will die Stadt Oberhausen bis 2023 dafür ausgeben. Der Masterplan 4.0 soll auch das Centro mit einbeziehen. Unter anderem soll das Einkaufszentrum mit neuen Attraktionen angesiedelt werden, damit noch mehr Besucher nach Oberhausen kommen.

Den ganzen WAZ-Artikel liest du hier. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN