Oberhausen

Apple, Edeka & Co: Centro Oberhausen lädt zu großer Jobmesse – diese Unternehmen stellen sich vor

Das Centro in Oberhausen veranstaltet am Freitag eine große Jobmesse.
Das Centro in Oberhausen veranstaltet am Freitag eine große Jobmesse.
Foto: Centro Oberhausen

Oberhausen. Das Centro Oberhausen ist bekannt für Shopping-Spaß. Diesen Freitag kannst du aber nicht nur neue Winterboots oder eine schöne Herbstjacke kaufen, sondern auch einen Ausbildungsplatz ershoppen.

Bei der Jobmesse im Centro Oberhausen präsentieren sich 35 regionale und internationale Unternehmen.

Centro Oberhausen: Jobmesse präsentiert sich mit 35 Unternehmen

Von Weltmarktführer Apple über Supermarkt-Riese Edeka bis zum Evangelischen Krankenhaus Oberhausen stellen sich Unternehmen aus verschiedenen Branchen vor.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Vorfall vor Oberhausener Diskothek „Steffy“: Gruppe geht auf wartende Männer los

Verblüffende Statistik zum Welthundetag: Welche Hunderasse ist am beliebtesten im Internet?

• Top-News des Tages:

Borussia Dortmund: Trainer von Champions-League-Gegner festgenommen!

„Die Höhle der Löwen“: Verbraucherzentrale NRW warnt vor Produkten aus der Vox-Show – „hohe Preise für Enttäuschungen“

-------------------------------------

Im Mitteldom des Centro wird Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz um 10 Uhr die Azubi- und Jobmesse eröffnen. Bis 15 Uhr können sich dann Interessierte über zukünftige Ausbildungsberufe informieren.

Interessierte können hier erste Kontakte mit den neuen Kollegen knüpfen, fragen, was die Ausbildungsinhalte sind, wie man sich bewirbt und wie hoch das Gehalt ist.

+++ Jetzt ist es offiziell: „Game of Thrones“-Ausstellung kommt in ehemaligen Centro-Park in Oberhausen – darauf kannst du dich freuen! +++

Interessierte können sich vorab bewerben

Besonders spannend: Vorher können Bewerber bereits über die Centro-Seite ihre Bewerbung an die ausstellenden Firmen senden. Dort haben einige Unternehmen bereits ihre konkreten Ausbildungs-Beschreibungen online gestellt.

„Wir übernehmen Verantwortung und wollen den lokalen Arbeitsmarkt in Oberhausen stärken. Wenn wir Unternehmen und Auszubildende zusammen bringen können, freuen wir uns über den Erfolg.“, so Marcus Remark, Center-Manager vom Centro Oberhausen. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen