Oberhausen

Centro Oberhausen: Explosion neben dem Einkaufszentrum – Polizei sucht jetzt händeringend nach IHM

Centro Oberhausen: Nach der Sprengung eines Geldautomaten suchen die Ermittler jetzt nach einer ganz bestimmten Person.
Centro Oberhausen: Nach der Sprengung eines Geldautomaten suchen die Ermittler jetzt nach einer ganz bestimmten Person.
Foto: imago images / biky; imago images / Rene Traut (Montage: DER WESTEN)

Oberhausen. Seit rund einem Monat ermittelt die Polizei im Fall einer Explosion am Centro Oberhausen.

Am 17. Juli gegen 2.30 Uhr hatten vier Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Seit Wochen sucht die Polizei Oberhausen nach Zeugen, die in der besagten Nacht möglicherweise etwas Verdächtiges gesehen haben – und scheinbar haben die Ermittler nun eine ganz bestimmte Person im Visier.

Centro Oberhausen: Vier Unbekannte sprengen Geldautomat

Die vier unbekannten Täter waren am 17. Juli in einem Fahrzeug zum Platz der Guten Hoffnung gefahren und hatten dort einen Geldautomaten durch eine Sprengung fast vollständig zerstört. Nur wenige Minuten nach der Explosion flüchteten sie.

+++ Centro Oberhausen: Bitter für Kunden – ausgerechnet DIESES Restaurant macht dicht +++

Doch unmittelbar nach der Tat, gegen 2.33 Uhr, erfassten die Überwachungskameras vor Ort eine weitere Person: Einen Fahrradfahrer, der am Tatort vorbeifährt.

-------------------

Mehr News aus Oberhausen:

-------------------

Wenn der Radfahrer dabei etwas vom Treiben der vier Täter mitbekommen hat, wäre er ein enorm wichtiger Zeuge für die Ermittler. Kein Wunder also, dass die Polizei unbedingt mit ihm sprechen will.

Polizei sucht möglichen Augenzeuge

Deswegen bittet die Polizei Oberhausen den unbekannten Radfahrer, sich doch bitte mit den Beamten in Verbindung zu setzen.

Dies kann er entweder telefonisch (0208 8260) oder schriftlich per E-Mail tun. (at)

 
 

EURE FAVORITEN