Oberhausen

Centro Oberhausen: Platz neben dem Shopping-Center war längst vergessen – er könnte bald wieder Hunderte Besucher anlocken

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

NRW ist ein wahres Shopping-Paradies. Wir zeigen einige der beliebtesten Ziele.

Beschreibung anzeigen

Oberhausen. Auch für das Centro Oberhausen ist die Corona-Pandemie keine einfache Situation. Viele Besucher bleiben aus, Geschäfte sind teilweise geschlossen.

Doch es gibt auch gute Nachrichten. Immerhin könnte ein längst vergessener Platz am Centro Oberhausen bald wieder viele Besucher anlocken.

Centro Oberhausen: Lockt Platz neben Shopping-Center bald wieder Besucher an?

Gute Nachrichten kann in der Corona-Pandemie wohl jeder gebrauchen – auch das Centro Oberhausen. Wie die „WAZ“ berichtet, soll sich das Centro mit einem potenziellen Pächter für den früher beliebten Centro-Park in Oberhausen in Gesprächen befinden.

---------------

Das ist das Centro Oberhausen:

  • 1996 eröffnet
  • über 250 Geschäfte
  • Gesamtfläche: 830.000 Quadratmeter, Verkaufsfläche: 125.000 Quadratmeter
  • Coca-Cola-Oase ist mit 1.100 Plätzen der zweitgrößte Food-Court Europas

---------------

Für das Centro Oberhausen wäre ein neuer Pächter eine mehr als gute Sache. Immerhin steht der Park seit Jahren leer. Die Parkfläche umfasst stolze 13 Hektar und befindet sich neben der Centro Promende.

Centro Oberhausen: Gespräche mit potenziellem Pächter für den Centro-Park

Laut der „WAZ“ soll es nicht etwa um einen Teil des Centro-Parks gehen, sondern um die gesamte Fläche.

---------------

Centro Oberhausen: Nach Lockdown-Verlängerung – das passiert jetzt mit Riesenrad und Rodelbahn

Centro Oberhausen: Schock für viele Kunden – „Coca-Cola-Oase“ macht dicht

Centro Oberhausen: Diese Shops öffnen im Lockdown – an einem Laden scheiden sich die Geister

---------------

Heute ist dieser nur noch ein Schatten vergangener Tage. Früher zog er viele Besucher an. Die Hoffnung wäre natürlich, dass der Park am Centro Oberhausen mit einem neuen Pächter und einem Konzept wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen kann.

Centro Oberhausen: Centro-Park war früher sehr beliebt

Der Park war im Jahr 1966 im Rahmen des Projekts „Neue Mitte“ durch die Centro-Betreibergesellschaft eröffnet worden. Nach und nach wurde der frühere Spaziergängerpark erweitert und verschiedene Attraktionen eröffnet. Betreiber kamen und gingen – ebenfalls die Attraktionen.

Im Jahr 2016 wurde der Centro-Park nach der üblichen Winterpause nicht wieder geöffnet. Mehrere neue Pläne wurden nicht in die Tat umgesetzt. Im Sommer 2018 wurde dann bekannt, dass der Vertrag mit Merlin Entertainments (dem letzten Betreiber des Parks) aufgelöst werden sollte.

+++Essen: Streiterei in Pizzeria eskaliert völlig – Anwohner berichten von lautem Knall+++

Die Verantwortung für das Gelände liegt seitdem wieder beim Centro Oberhausen. Seit 2019 ist der Park nun vollkommen geschlossen. Je nachdem wie die Verhandlungen ausgehen, könnte sich das in Zukunft aber wieder ändern.

Was der Chef des Centro Oberhausen zu den Verhandlungen sagt, erfährst du bei der „WAZ“. (gb)

 
 

EURE FAVORITEN