Brand in Asylbewerberheim in Oberhausen - niemand verletzt

Bei einem Brand in einem Nebengebäude der Asylunterkunft Bahnstraße am Dienstagabend wurde niemand verletzt.
Bei einem Brand in einem Nebengebäude der Asylunterkunft Bahnstraße am Dienstagabend wurde niemand verletzt.
Foto: Günter Blaszczy
Am Dienstagabend brach in einem Nebengebäude des Asylbewerberheims in der Bahnstraße in Oberhausen Feuer aus. Die Bewohner der Unterkunft mussten von der Feuerwehr zeitweise evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Oberhausen.. 15 Bewohner einer Asylunterkunft in der Bahnstraße mussten Dienstagabend von der Feuerwehr kurzzeitig in Sicherheit gebracht werden. In einem leerstehenden Nebengebäude der Einrichtung brach gegen 21:30 Uhr ein Feuer aus. Verletzt wurde niemand. Das teilte die Feuerwehr Oberhausen am Mittwoch mit.

In dem Anbau befand sich nach Feuerwehrangaben nur Gerümpel. Eine Abschätzung des Schadens sei daher schwierig. Zur Brandursache konnten am Mittwochmorgen noch keine Angaben gemacht werden. Nach Ende der Löscharbeiten konnten die Bewohner in ihre Unterkünfte zurückkehren. (fkn)

 
 

EURE FAVORITEN