Oberhausen

Feuer unter Brücke in Oberhausen: Audi brennt völlig aus – Polizei hat einen bösen Verdacht

Dieser Audi ist am frühen Morgen in Oberhausen komplett ausgebrannt. Die Polizei geht der Ursache nach. War es Brandstiftung?
Dieser Audi ist am frühen Morgen in Oberhausen komplett ausgebrannt. Die Polizei geht der Ursache nach. War es Brandstiftung?
Foto: WTV News
  • In Oberhausen ist ein Audi völlig ausgebrannt
  • Eine Zeugin hatte den Brand in der Nähe einer DB-Brücke bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen
  • Jetzt ermittelt die Kripo: War es Brandstiftung?

Oberhausen. In Oberhausen ist ein geparkter Audi A7 auf der Buschhausener Straße völlig ausgebrannt. Das Auto stand unter einer Bahn-Brücke, als es in Flammen aufging. Eine Zeugin hatte die Feuerwehr gerufen.

Gegen 2 Uhr morgens löschte die Feuerwehrwehr Oberhausen den heftigen Brand.

Bahn stellt Zug Verkehr vorübergehend ein

Ob die Brücke durch den Brand Schaden genommen hat, muss nun ein Gutachter prüfen. Der Bahn Verkehr musste in der Nacht vorübergehend eingestellt werden.

In den frühen Morgenstunden konnten die Züge die Brücke jedoch wieder passieren.

------------------------------------

• Mehr Themen:

TK Maxx-Eröffnung im Centro Oberhausen – „Die Schatzsuche kann beginnen“

Oberhausener Blutspendezentrum sendet dramatischen Hilferuf – so kannst du helfen!

• Top-News des Tages:

Massenschlägerei in Duisburg: Männer und Frauen prügeln mit Stangen aufeinander ein

Fehde zwischen Bandidos und Libanesen-Clan eskaliert: Attacke auf Geschäft in Dortmunder City

-------------------------------------

Polizei kann Brandstiftung nicht ausschließen

Die Feuerwehr bestätigt außerdem, dass Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, so ein Sprecher der Feuerwehr Oberhausen gegenüber DER WESTEN.

„Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen“, wie ein Polizei-Sprecher ebenfalls bestätigt. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen