Oberhausen

Auf dem Heimweg verschwunden - Oberhausener nach Weihnachtsfeier vermisst, Kollegen in Sorge

Der Oberhausener Stefan K. wird seit Samstagabend vermisst.
Der Oberhausener Stefan K. wird seit Samstagabend vermisst.
Foto: dpa/Polizei/Montage: Der Westen

Oberhausen. Der Oberhausener Stefan K. wird seit Samstagabend vermisst. Zuletzt sahen ihn seine Arbeitskollegen bei einer Weihnachtsfeier in der Düsseldorfer Altstadt. Der 35-Jährige machte sich anschließend alleine auf den Heimweg. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Die Polizei sucht deshalb dringend Zeugen, die Stefan K. in den frühen Stunden des Sonntagmorgens in der Düsseldorfer Altstadt gesehen haben. Er machte sich gegen 1:15 Uhr auf den Heimweg.

K.'s Arbeitskollegen starteten mittlerweile einen Suchaufruf auf Facebook. Demnach wurde er zuletzt auf der Bolker Straße gesehen.

So sieht der vermisste Stefan K. aus

Stefan K. ist 1,77 Meter groß, wiegt 80 Kilogramm, ist schlank und hat nahezu eine Glatze. Bei seinem Verschwinden trug er eine Brille mit einem türkisfarbenen Gestell.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Konzert in besonderer Kulisse: Sondaschule spielen in Deutschlands größtem Kinosaal

Reisebus steht auf der A3 plötzlich in Flammen - Feuerwehr muss über 40 Menschen evakuieren, kilometerlanger Stau

Nach Bluttat in Oberhausen: So sehr hilft der Appell der Familie dem gescholtenen Busfahrer

-------------------------------------

Auf seiner Stirn hat Stefan K. eine etwa zwei Zentimeter lange Narbe, auf seiner rechten Wade trägt er ein tätowiertes Tribal.

Polizei bittet dringend um Hinweise

Bei seinem Verschwinden trug er eine blaue Jeans, ein rotes Poloshirt mit grauem Kragen sowie eine graue Jacke mit gelben Nähten. Es war eine Jacke der Marke Jack Wolfskin. Außerdem trug er Turnschuhe.

Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich unter der 0208 / 8260 bei der Oberhausener Polizei oder unter 0211 / 8700 bei der Düsseldorfer Polizei.

(fel)

 

EURE FAVORITEN