Oberhausen

Tragischer Badetod im Aquapark Oberhausen: 19-Jähriger hatte Herzschwäche – und konnte nicht schwimmen

Tragischer Badetod in Oberhausen.
Tragischer Badetod in Oberhausen.
Foto: ANC-NEWS

Oberhausen. Nach dem tödlichen Badeunfall im Aquapark Oberhausen am Sonntag, bei dem ein junger Mann (19) ums Leben kam, steht nun das Ergebnis der Obduktion fest: Der 19-Jährige ertrank.

„Er war Nichtschwimmer und hatte Herzprobleme“, sagte ein Sprecher der Polizei Oberhausen auf Nachfrage von DER WESTEN. Ob er im Becken des Aquapark Oberhausen einen Schwächeanfall erlitt und deshalb im tiefen Wasser unterging, sei aber nicht mehr genau nachzuvollziehen. Es habe sich nicht um einen akuten Herzanfall gehandelt.

------------------------------------

• Mehr zum tödlichen Badeunfall im Aquapark:

Tragischer Badetod im Aquapark Oberhausen: Während der Rettungsmaßnahmen kommt es zur Randale – ein Toter auch in Kaarst

Nach tragischem Badetod und Randale im Aquapark Oberhausen: Videoaufnahmen sollen Licht ins Dunkel bringen

Nach dem tragischen Unglück im Aquapark Oberhausen: Schon sechs Badetote in NRW – DLRG nennt Gründe

• Top-News des Tages:

Bochum: Frau hört Polizeihubschrauber über ihrem Haus – was sie dann macht, bringt ihr den Dank der Beamten ein

Fort Fun: Junge (12) verlor sein Bein auf der Rodelbahn – jetzt zieht der Freizeitpark Konsequenzen

-------------------------------------

Aquapark Oberhausen: Badeaufsicht fand jungen Mann leblos im Becken

Die Badeaufsicht im Aquapark Oberhausen hatte den jungen Mann um 16.10 Uhr am Sonntagnachmittag leblos im Wasser gesehen. Obwohl die Aufsicht und eine zufällig anwesende Ärztin sofort versuchten, den Mann zu reanimieren, starb er wenig später im Krankenhaus.

Zeitgleich gab es Randale im Aquapark Oberhausen

Zeitgleich zu dem Notarzteinsatz randalierten zehn Personen im Aquapark Oberhausen. Dieser Streit steht aber laut Polizei in keinem Zusammenhang mit dem Badeunfall.

+++ Nach dem tragischen Unglück im Aquapark Oberhausen: Schon sechs Badetote in NRW – DLRG nennt Gründe +++

Der Aquapark Oberhausen wurde nach dem Badeunfall für den Rest des Sonntags geschlossen. Alle Badegäste mussten das an diesem sonnigen Tag sehr volle Schwimmbad verlassen. Am Montag öffnete der Aquapark wieder ganz regulär. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen