Oberhausen

Am Centro Oberhausen: Taxifahrer überfallen – Polizei hat üblen Verdacht

Am Centro Oberhausen wurde ein Taxifahrer überfallen.
Am Centro Oberhausen wurde ein Taxifahrer überfallen.
Foto: Günter Müller / ANC-NEWS

Oberhausen. Taxi-Überfall am Samstagmittag in Oberhausen in der Nähe des Centro.

Ein Fahrgast hatte den Taxifahrer (60) gegen 12 Uhr von Dortmund nach Oberhausen gelotst.

Oberhausen: Mann überfällt Taxifahrer und flüchtet damit

Auf der A42 kurz vor der Anschlussstelle Neue Mitte bedrohte er den Fahrer dann mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld und weiteren Wertgegenständen. Der Täter lotste den Taxifahrer daraufhin zu einem Parkplatz an der Turbinenhalle und zwang ihn, das Taxi zu verlassen. Daraufhin floh er mit dem Auto.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Centro Oberhausen: Neuer Luxus-Shop eröffnet – hier SOLLST du mit Tierhaaren und Cornflakes rumsauen

Brücke bei Centro Oberhausen: Jugendliche werfen Steine – jetzt sucht die Polizei nach ihnen

• Top-News des Tages:

Let's Dance: Beliebter Profi sagt ab – und lässt Fans rätselnd zurück

dm: DIESES Produkt sorgt für Hysterie bei den Kunden

-------------------------------------

Taxifahrer an Centro Oberhausen überfallen: Täter auf der Flucht

Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf, auch ein Hubschrauber war im Einsatz. An der Haltestelle Oberhausen „Neue Mitte“ fanden die Beamten das verlassene Taxi. Der Täter war geflüchtet und konnte trotz Fahndung noch nicht gefasst werden.

+++ Flixbus-Horror-Fahrt ab Dortmund: Fahrgäste harren stundenlang an der Autobahn aus +++

Polizei geht von Serientäter aus

Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass der Täter auch für drei weitere Taxi-Überfälle im Ruhrgebiet verantwortlich ist. >>> hier die Details

Die Ermittlungen in den vier Taten werden deshalb von der Polizei Recklinghausen zusammengezogen und hier zentral bearbeitet. (mb/ms)

 
 

EURE FAVORITEN