Oberhausen

Die A3 bei Oberhausen wird ab Freitag das ganze Wochenende gesperrt – Und dann noch einmal

Die A3 wird zwischen dem Kreuz Oberhausen und der Anschlussstelle Dinslaken-Süd an zwei Wochenenden gesperrt. (Archivbild)
Die A3 wird zwischen dem Kreuz Oberhausen und der Anschlussstelle Dinslaken-Süd an zwei Wochenenden gesperrt. (Archivbild)
Foto: www.blossey.eu

Oberhausen. Wenn du am Wochenende über die Autobahn A3 in Richtung Oberhausen fahren wolltest, musst du dir eine Alternative überlegen.

Straßen NRW sperrt die Fahrbahn von Dinslaken in Richtung Oberhausen von Freitag, 23 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Oberhausen:

Trauer im Tierpark Oberhausen: Alpaka Yoda ist tot! - Darum musste das arme Tier eingeschläfert werden

Schwerer Unfall auf der A42 nach Verfolgungsjagd: Auto überschlug sich in Oberhausen mehrfach

• Top-News des Tages:

Hauptbahnhof Bochum: Mann belästigt Frau sexuell – andere Frau zieht sich aus und schreit

Thema Gewalt – Kiosk-Besitzer packt bei „Maischberger“ aus

-------------------------------------

Eine Umleitung ab Dinslaken-Süd über die B8 und die A59 ist ausgeschildert.

Straßen NRW tauscht auf A3 den Asphalt aus

Zwischen Dinslaken und dem Kreuz Oberhausen ist der Asphalt arg in die Jahre gekommen. Die Arbeiter tauschen den Fahrbahnbelag das ganze Wochenende aus.

A3 Richtung Arnheim ab 20. April gesperrt

Die Gegenfahrbahn der A3 in Richtung Arnheim bekommt dann am Wochenende darauf neuen Asphalt: Von Freitag (20. April), 23 Uhr, bis Montagmorgen (23. April), 5 Uhr, ist hier zwischen dem Kreuz Oberhausen und Dinslaken-Süd alles dicht.

Die Umleitung läuft über die A42, A59 und B8 bis zur A3 Anschlussstelle Dinslaken-Süd.

Fahrbahnerneuerung kostet Millionen

Fast 1,5 Millionen Euro gibt Straßen NRW dafür aus, den Fahrbahnbelag der A3 zu erneuern. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen