Oberhausen

A3 in Oberhausen: Lkw kracht in Stauende – Trümmer blockieren Autobahn

Auf der A3 in Oberhausen ist ein Lkw auf ein Stauende gefahren.
Auf der A3 in Oberhausen ist ein Lkw auf ein Stauende gefahren.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Oberhausen. Auf der A3 in Oberhausen ist am Mittwochmorgen gegen 10.15 Uhr in Höhe Oberhausen-Holten ein Lkw auf ein Stauende aufgefahren.

Insgesamt vier Autos sind an dem Unfall beteiligt, zwei davon Laster, sagt ein Sprecher der Autobahnpolizei Düsseldorf auf Nachfrage von DER WESTEN.

Nach derzeitigem Stand (11.15 Uhr) ist niemand verletzt.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Oberhausen:

Oberhausen: Frau überfällt Pizzeria – der Angestellte reagiert eiskalt

Oberhausenerin will Knöllchen bezahlen – dann schreiten ihre Kinder ein

• Top-News des Tages:

Mann kauft Mercedes: Beim Blick in den Fahrzeugbrief kann er sein Glück kaum fassen

Bocholt: „Wütender, tobender Mob“ aus 300 Menschen greift Polizisten an

-------------------------------------

A3 in Oberhausen: Lkw-Unfall verursacht Trümmerfeld

Die Trümmer, die durch den Unfall entstanden sind, blockierten jedoch zwei von drei Fahrstreifen in Richtung Köln. Der Verkehr floss über einen einzigen Fahrstreifen.

Stau auf der A3 Richtung Köln

Dementsprechend gab es am Morgen Stau: Fünf Kilometer meldete der WDR zwischen dem Kreuz Oberhausen und Kreuz Oberhausen-West. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN