Oberhausen

A3 bei Oberhausen: Schwerer Unfall mit mehreren Autos – eine Person eingeklemmt

Schwerer Unfall auf der A3: Die Feuerwehr Oberhausen befreite einen verletzten Mann aus seinem Fahrzeug. (Symbolbild)
Schwerer Unfall auf der A3: Die Feuerwehr Oberhausen befreite einen verletzten Mann aus seinem Fahrzeug. (Symbolbild)
Foto: Feuerwehr Oberhausen

Oberhausen. Schlimmer Auffahrunfall auf der A3 bei Oberhausen: Am Dienstagvormittag ist es auf der Autobahn in Fahrtrichtung Köln auf Höhe des Autobahnkreuzes Oberhausen-West zu einem schweren Unfall zwischen einem LKW und zwei Kleintransportern gekommen.

Durch die Rettungsgasse konnten die alarmierten Rettungskräfte die Unfallstelle auf der A3 ohne Zeitverzug erreichen. Vor Ort zeigte sich den Einsatzkräften allerdings ein Bild von drei beteiligten Autos, von denen zwei teilweise besonders stark deformiert waren.

A3 bei Oberhausen: Feuerwehr muss eingeklemmten Mann aus Auto schneiden

Ein 63-jähriger Berliner war um etwa 11.20 Uhr mit einem Sattelzug auf der A3 Richtung Köln auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als sich unmittelbar vor dem Autobahnkreuz Oberhausen-West der Verkehr staute.

Der Fahrer bremste mit seinem Wagen ab, was ein nachfolgender 57-jähriger Emmericher nicht rechtzeitig bemerkte und mit seinem Klein-Lkw gegen den Auflieger des Lkws prallte. Auch ein folgender 66-Jähriger bemerkte den Stau mit seinem Lkw zu spät und fuhr nahezu ungebremst gegen das Gespann des 57-Jährigen.

Mann muss ins Krankenhaus: Rettungshubschrauber im Einsatz

Der Emmericher wurde in seinem Auto eingeklemmt und nach der Rettung von der Feuerwehr mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Berliner blieb unverletzt, der dritte involvierte Fahrer trug leichte Verletzungen davon.

Alle Fahrer und Beifahrer wurden vom Rettungsdienst Oberhausen untersucht und noch vor Ort erstversorgt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mülheim: Schwerer Unfall auf der A40 in der Nacht – Fahrer verletzt

Essen an der A52: Straßenarbeiter finden Leiche – Polizei steht vor großem Rätsel

• Top-News des Tages:

Markus Lanz: Als er im TV immer wieder diese Frage stellt, platzt Thomas Gottschalk der Kragen

Michael Schumacher: Jetzt redet Sohn Mick! Er verrät, warum Fans über Schumis Zustand rätseln müssen

-------------------------------------

Polizei sperrte die A3 – Sachschaden beläuft sich auf 70.000 Euro

Die A3 musste aufgrund der erschwerten Rettungsarbeiten und der anschließenden Ermittlung der Polizei zur Unfallursache für zwei Stunden gesperrt werden.

Die Autobahn blieb von etwa 11.50 bis 12.30 Uhr vollständig gesperrt, so dass es zu erheblichen Verkehrsstörungen im Bereich Oberhausen/Duisburg kam. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 70.000 Euro.

++Düsseldorf: Feuer-Drama in Krankenhaus mit einem Toten und 72 Verletzten – DAS heizte das Feuer an++

Insgesamt waren 20 Feuerwehrleute waren an den Rettungsmaßnahmen vor Ort beteiligt. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN