Riesiges Sparschwein für UNICEF-Aktion

Die Kindertagesstätte St.-Raphael bastelte riesiges Sparschwein
Die Kindertagesstätte St.-Raphael bastelte riesiges Sparschwein
Foto: WP

Neheim.  Ein riesiges Sparschwein steht im Eingangsbereich des Familienzentrums Binnerfeld / Kindertagesstätte St.-Raphael und wartet darauf, gefüllt zu werden.

Seit zirka drei Wochen haben die Kinder – gruppenübergreifend und gemeinsam mit Monika-Maria Jansen, Physiotherapeutin und Kreativentwicklerin – das große Sparschwein aus Pappmaché gebastelt.

„Aus der Presse haben wir von der Unicef-Aktion erfahren und sie umgesetzt“, so Jansen. Es sollten kreative und individuelle Sparschweine gebastelt werden. „Doch dann hätte jedes Kind für sich gebastelt. Wir wollten, dass die Kinder es gemeinsam machen“, so die Erzieherinnen Daniela Grenda und Iris Schäfer.

Mit Vaseline wurde ein Gym­nastikball eingeschmiert, dann mit Zeitungen eingewickelt und mit Kleister eingeschmiert. „Das war ein Spaß für die Kinder, als sie damit den Ball einschmieren durften“, lächelt Grenda. Ohren, Nase, Ringelschwänzchen und Füße folgten. Nachdem die tierische Spardose richtig trocken war, kam Farbe ins Spiel.

„Alle wollten gleichzeitig malen. Dadurch entwickelte sich die ungewöhnliche, abstrakte Farbengestaltung und viele Farbschichten“, meint Jansen. Getauft wurde das einen Meter hohe und 1,20 Meter breite Sparschwein auf den Namen „Fridolin“. Grenda: „Die Kinder waren mit vollen Eifer dabei. Schließlich ist es eine Aktion, die man nicht jeden Tag oder mal eben Zuhause macht.“ Nun wartet „Fridolin“ darauf, dass er für die Kinder dieser Welt mit Spenden gut gefüllt wird. Die Mitmach-Aktion „Dein Schwein für Unicef“ läuft noch bis zum 1. Januar 2014.

„Am 20. November, zum Kinderrechtetag, endet unsere Aktion. Wir wollen die Spenden an die Arbeitsgruppe Unicef Sauerland übergeben“, so Jansen.

Die Organisatoren hoffen auf die Spendenbereitschaft von den Eltern, Bekannten und Freunden der 95 Kindergartenkinder.

„Es können aber auch andere Leute ihre Spenden vorbei bringen“, betont Grenda.

Das Deutsche Komitee für UNICEF ist in diesem Jahr 60 Jahre alt. Aus diesem Anlass hat es zu einer bundesweiten Mitmachaktion unter dem Titel „Dein Schwein für UNICEF“ aufgerufen.

Alle Interessierten können für die Arbeit von UNICEF für die Kinder in der Welt aktiv werden:
Basteln Sie ein Sparschwein für UNICEF und füttern Sie es mit Spenden.

Weitere Informationen und eine Bastelanleitung für ein Sparschwein für diese Aktion finden sich im Internet, auf der Seite:
www.sauerland.unicef.de

Am Weltkinderrechtetag (Mittwoch, 20. November) sollen in einer feierlichen Veranstaltung in Arnsberg die heimischen Ergebnisse der Aktion der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

 
 

EURE FAVORITEN