Sieg dank Orakel

Niemand ist abergläubischer als Fußballfans. Als sich bei der WM 2010 ein Krake namens Paul als nahezu unfehlbares Orakel erwies, pilgerten zum Schluss Fernsehteams aus aller Welt zu dessen geheimnisumwitterten Vorführungen in ein Oberhausener Aquarium. Seither fragen immer mehr Fußballfans vor wichtigen Spielen Haustiere um Rat. Bellt Bello einmal, gibt’s einen Heimsieg. Bellt er zweimal, setzt es eine Niederlage. Fliegt der grüne Wellensittich als erster aus dem Käfig, ist alles gut. Kommt der blaue Vogel zuerst raus, bricht alles zusammen.

Borussia Dortmund hat am Samstag ein ganz wichtiges Spiel gewonnen. Was bisher keiner ahnte: Zu danken haben es die Schwarzgelben einem dsungarischen Zwerghamster. Ein BVB-Fan hatte das Tier orakeln lassen. Es steuerte zielsicher den Fressnapf an, den ein BVB-Aufkleber ziert...

Uff! Was wäre wohl aus dem Hamster geworden, wenn er falsch gelegen hätte? Dsungarisch klingt wie ungarisch. Und bei Ungarn fällt uns als erstes immer Gulasch ein.

EURE FAVORITEN