Professor Turbozahn sucht Socken

Foto: WP

Wetter..  Die Schwestern Jana und Lisa (Lia Schroer und Lina Köhler) sind ganz aufgeregt: In ihrer Nachbarschaft ist der Erfinder Professor Turbozahn eingezogen. Leider fällt Professor Turbozahn (Elli Köhler) nichts mehr ein, was er noch erfinden könnte. Da können die beiden Schwestern problemlos aushelfen. Die Sockensuchmaschine wird erfunden, funktioniert zunächst, ist aber nach kurzer Zeit total überlastet.

Jüngsten zeigen das Stück

Die Allerjüngsten vom Young Actors Club präsentierten nun diese Knistergeschichte mit fliegenden Socken, sprechendem Papagei, verrücktem Roboter und der unvergleichlichen Sockensuchmaschine. Seit Januar hatten sie für diesen Auftritt unter der Leitung von Theaterpädagogin Mona Köhler trainiert und geprobt. Die Sieben- bis Zehnjährigen führten nun herzerfrischend dieses Stück vor und erhielten herzlichen Beifall.

Dazu bekamen die Kinder am Ende der Aufführung neben viel Anerkennung auch alle einen Schokokuss und passenderweise ein Paar Socken, die selbst in der Wäsche zusammenhalten. Mona Köhler nahm einen Blumenstrauß für ihre Arbeit entgegen.

Spende ins Sockenglas

Bei freiem Eintritt in der Lichtburg wurde am Ende um eine Spende in ein (passendes) Sockenglas für diese wertvolle Arbeit mit Kindern im Young Actors Club des Koffertheater gebeten. Vorab hatte die AVU schon mit einer Spende diesen Theaterworkshop unterstützt.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel