Feuerwehr rückt an Weihnachten zum Ruhrtalcenter aus

Die automatische Brandmeldeanlage des Ruhrtalcenters hatte am 1. Weihnachtstag kurz nach 17 Uhr ausgelöst.
Die automatische Brandmeldeanlage des Ruhrtalcenters hatte am 1. Weihnachtstag kurz nach 17 Uhr ausgelöst.
Foto: Alex Talash
Großer Einsatz, kleine Ursache: Für Alarm im Ruhrtalcenter in Wetter am 1. Weihnachtstag war der Rauch eines benachbarten Gebäudes verantwortlich.

Wetter..  Am 1. Weihnachtstag gab es kurz nach 17 Uhr einen Brandmeldealarm im Ruhrtal-Center.

Auf Grund der Größe des Gebäudes wurde der Löschzug 1 (Alt Wetter), die Drehleiter und die Tagesalarmschleife gerufen. Den Alarm hatte ein Rauchmelder im oberen Erdgeschoss ausgelöst. Da Brandgeruch wahrnehmbar war, wurde vorsichtshalber der Löschzug 3 (Wengern / Esborn) zusätzlich alarmiert. Im Bereich des Rauchmelders konnte keine Ursache für den Alarm gefunden werden, auch eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab kein anderes Ergebnis. Deshalb wurde sicherheitshalber der gesamte Gebäudekomplex kontrolliert.

Nachdem kein Feuer festgestellt wurde, konnte das Gebäude der Polizei und dem Sicherheitsdienst überlassen werden. Der leichte Brandgeruch im und um das Einkaufszentrum herum resultierte aus dem Kamin eines benachbarten Gebäudes. Für die 40 Einsatzkräfte war der Einsatz um 18.55 Uhr beendet.

EURE FAVORITEN