Ende der Wartezeit

Irgendwas hat gefehlt die letzten Wochen. Wenn man am Wochenende auf der Couch lag und draußen der Regen langsam in Schnee überging. Wenn man aus Routine um 15.30 Uhr den Fernseher einschaltete. Und wenn einem in Gesprächen mit Freunden plötzlich die Themen ausgingen.

Das alles hat nun eine Ende. Denn die Fußball-Bundesliga fängt heute wieder an. Endlich muss man sich am Freitagabend nicht mehr fragen, was mache ich morgen? Endlich kann man mit Freunden und Kollegen wieder munter darüber diskutieren, ob der FC Bayern Meister wird (klar) oder ob Borussia Dortmund absteigt (nein). Und überhaupt welcher Verein eigentlich der beste ist (BVB)?

Nur bringt so ein Bundesliga-Start natürlich auch Verpflichtungen mit sich. Samstag spielt Dortmund, Mittwoch geht es im heimischen Stadion schon weiter. Auch die kommenden Wochenenden wird um 15.30 Uhr der Fernseher eingeschaltet. Nur was antwortet man jetzt, wenn die Freundin fragt: Was machen wir am Wochenende?

EURE FAVORITEN