Ein letztes Mal dem Mörder auf der Spur

Wetter..  Nach fünf vollen Vorstellungen von „Der unsichtbare Gast“ gibt es jetzt noch einige Karten für die letzte Vorstellung des Thrillers. Wer also den mysteriösen Schauer dieses Stückes noch erleben will, hat am Samstag, 29. November, die Möglichkeit, die Koffertheater-Produktion in der Lichtburg zu sehen. Auch Zuschauer, die die versteckten Hinweise erkennen möchten, die beim ersten Schauen unentdeckt blieben, kommen auf ihre Kosten. Spannung ist garantiert, wenn der Kriminalschriftsteller Arthur Ballantine (Kris Köhler) in eine Geschichte rund um Mord und Eifersucht eintaucht.

Der Autor wittert seine große Chance

Der Krimiautor Arthur Ballantine (Kris Köhler) wittert seine große Chance, als er von der Stummfilmdiva Olivia Swann (Sabine Gruß) in ihr abgelegenes Sommerhaus eingeladen wird. Denn die geheimnisvolle alte Dame hat nicht nur ein bewegtes Leben geführt, sondern sie bietet ihm auch noch die Exklusivrechte für das makabre Finale einer wahren Tragödie an: Er soll Zeuge der Entlarvung und Bestrafung eines Mörders werden und danach seinen Roman darüber schreiben.

Es spielen: Kris und Mona Köhler, Sabine Gruß, Niklas Peternek, Nils Findling, Janina Weber, Peter Steinmeyer und Heinz Westerweller.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel