Auf dem Weg zum Superstar

Sophia Bauckloh aus Wetter hat den Sprung auf die Mattscheibe geschafft .
Sophia Bauckloh aus Wetter hat den Sprung auf die Mattscheibe geschafft .
Foto: RTL

Wetter.  Den Traum, Star zu werden, auf einer großen Bühne vor einem Millionenpublikum zu singen und begeistert umjubelt zu werden, träumen viele Jugendliche – nur wenige können ihn verwirklichen.

Anders die 16jährige Sophia Bauckloh aus Wetter. Sie hat geschafft, wovon die Meisten nur träumen können, ein klares „Ja“ von Dieter Bohlen beim Casting zu Deutschland sucht den Superstar (kurz DSDS) zu bekommen. Damit ist sie eine Runde weiter und im Recall.

Fortsetzung auf den Malediven

Sophia geht auf das Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Wetter. Seit zwei Jahren nimmt sie Gesangsunterricht. Trotzdem war der Teenager aus Grundschöttel vor dem großen Auftritt nervös: „Ich bin aufgeregt und gespannt, was sie gleich sagen.“

Aber nicht nur Urgestein Bohlen, auch der Rest der dreiköpfigen Jury sparte nicht mit Lob. „Ich bin glücklich, ich will dich im Recall sehen“, begeisterte sich Bruce Darnell für die Stimme der Schülerin. Und auch Cascada-Frontfrau Natalie ist erstaunt: „Gut, das hört man hier nicht so oft!“

Mit dem Song „Because Of You” von Kelly Clarkson eroberte die Schülerin die Herzen des harten Dreigespanns im Sturm. Damit aber nicht genug, auch beim Gruppensingen im Recall schaffte sie zusammen mit Vanessa Krasniqi und Silvia Amam den Einzug in die nächste Runde und darf die Koffer für die Malediven packen.

Damit ist sie von 35 000 Kandidaten schon mal unter den besten 35 gelandet.

 
 

EURE FAVORITEN