125 Skulpturen von Harkort auf zwei Plätzen

Wetter.  Der Höhepunkt des Benefizkunstaktion „Mein Friedrich“ zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes steht unmittelbar bevor. Das teilt der Lions-Förderverein Wetter als Initiator und Veranstalter mit. Alle 125 Friedrich-Harkort-Skulpturen sind am kommenden Wochenende auf zwei Plätzen in Wetter (Ruhr) zu sehen:
Freitag, 28. August, ab 19 Uhr auf dem Bahnhofsplatz (Vernissage)
Samstag, 29. August, von 14 bis 20 Uhr auf dem Platz am Harkortsee und
Sonntag, 30. August, von 11 bis 18 Uhr auch auf dem Platz am Harkortsee.

An der Vernissage am Freitag wird auch der Künstler Prof. Ottmar Hörl teilnehmen. Er hat die Skulpturen Johann Wolfgang von Goethe, Karl der Große, Martin Luther, Karl Marx und Richard Wagner im Gepäck.

Bis heute wurden 83 Friedrich-Harkort-Skulpturen verkauft. Auf dieser Ausstellung können noch Skulpturen gekauft und danach – also am Sonntag, 30. August, zwischen 18 und 20 Uhr – abgeholt werden.

 
 

EURE FAVORITEN