Unfälle auf Glatteis

Kreis Wesel..  Eisglatte Straßen haben gestern im gesamten Kreis für Unfälle gesorgt. In Wesel verletzte sich ein 58-jähriger Hamminkelner leicht, als er gegen 6.30 Uhr mit einem Lkw vom Kaiserring abkam und das Fahrzeug gegen einen Baum stieß.

Schwere Verletzungen hat sich gestern Mittag gegen 11.30 Uhr eine Radfahrerin in Moers zugezogen. Sie stürzte auf eisglatter Fahrbahn und musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ebenfalls in Moers kam in den frühen Morgenstunden ein 47-Jähriger mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, der gegen eine Mauer stieß. Seine 43-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht. In Kamp-Lintfort fuhr eine 36-jährige Weselerin mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum. Auch sie wurde leicht verletzt.

Stark vereist waren auch die Straßen in Neukirchen-Vluyn, wo sich drei Unfälle ereigneten. Niemand verletzte sich dabei. Eine 25-Jährige, die gegen einen Ampelmast gefahren und dann geflohen war, konnte ermittelt werden. Es erwartet sie nun ein Strafverfahren.

Im Zusammenhang mit den Unfällen weist die Polizei darauf hin, dass die Fahrer sich nicht auf die in ihren Fahrzeugen eingebauten Temperaturmessanzeigen verlassen sollten. Während die Geräte noch Plusgrade anzeigen, kann es am Boden bereits zur Glatteisbildung kommen.

EURE FAVORITEN