Vermisster 20-Jähriger aus Wesel tot aufgefunden

Mit einem Hubschrauber kreiste die Polizei über der Innenstadt und suchte den 20-Jährigen.
Mit einem Hubschrauber kreiste die Polizei über der Innenstadt und suchte den 20-Jährigen.
Foto: WAZ FotoPool
Der 20-Jährige aus Wesel, der seit knapp einem Monat vermisst wurde, ist offenbar tot: Die niederländische Polizei barg einen Toten aus der Waal.

Wesel.. Trauriges Ende einer Vermisstensuche: Der seit Anfang November vermisste Philipp B. aus Wesel ist offenbar tot: Die niederländische Polizei barg einen toten Mann aus dem Fluss Waal, bei dem es sich mit größter Wahrscheinlichkeit um den vermissten 20-Jährigen handelt.

Der junge Mann war nach einem Gaststättenbesuch in Wesel nicht nach Hause zurückgekehrt. Groß angelegte Suchen der Polizei - auch mit einem Hubschrauber - blieben erfolglos. (red)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen