Schüler kochen mit Jamie Oliver

Wesel..  Das große Kochen geht weiter. Nachdem das Konrad-Duden-Gymnasium 2013 den bundesweiten Wettbewerb „School of Fish“ gewonnen hatte und Schüler in der ZDF-Sendung „Küchenschlacht“ live mit Starkoch Horst Lichter kochen durften, nahm das Weseler Gymnasium nun am „Food Revolution Day 2015“ des britischen Starkochs Jamie Oliver teil.

„Es geht darum, dass die Kinder in der Schule etwas über gesunde Ernährung lernen und dabei Spaß haben“, erklärt Sabine Schwarz-Schellewald, Betreuerin der neuen Lehrküche der Schule. Sie war auch Teamleiterin bei der Teilnahme am Wettbewerb „School of Fish“. Gemeinsam mit ihrer Tochter Stefanie erklärt sie den Teilnehmern, bunt gemischt aus Schülern, Eltern und Lehrern mit ihren Kindern, den Ablauf des Kochprogramms.

Zuerst muss alles vorbereitet werden. Die Hände werden gewaschen, Schürzen umgebunden und das vorher geschnittene Obst und Gemüse auf die Kochplätze verteilt. Dann geht es auch schon los: Anders als im vergangenen Jahr, als Jamie Oliver via Live-Übertragung die Kochstunde geleitet hat, wird in diesem Jahr ein Video abgespielt, in dem Oliver mit Kindern zusammen sein „Splash It Sandwich“ zubereitet. „Da es eine weltweite Aktion ist, mussten Kinder in anderen Ländern im vergangenen Jahr nachts kochen, weil es nur die Live-Übertragung gab“, erklärt Sabine Schwarz-Schellewald. „Dieses Jahr ist es für alle einfacher.“

Während Kinder und Erwachsene den Anweisungen von Jamie Oliver nachgehen, erklärt dieser die Gemüse- und Obstsorten, ihre Arten und Herkunftsorte. Lernen mit Spaß ist das Motto. Und Spaß haben sowohl Kinder als auch Erwachsene. Jeder bereitet zwei Sandwiches zu, eins zum gemeinsamen Probieren und eins zum Mitnehmen, damit man zuhause die eigene Kochkunst präsentieren kann.

EURE FAVORITEN