Neuer Leiter für Riswick

Wesel/Kleve..  Franz-Josef Stork ist der neue Leiter von Haus Riswick. Stork hat das Amt von Dr. Wilhelm Wehren zum 1. Januar übernommen. Er ist nun Geschäftsführer der Kreisstellen Wesel und Kleve, Leiter der Fachschule sowie des Versuchs- und Bildungszentrums der Landwirtschaftkammer Nordrhein-Westfalen, Haus Riswick. Im Gespräch mit der NRZ sagte er, dass er die gute Arbeit von Wilhelm Wehren fortsetzen möchte. Das Haus sei gut vernetzt in der Region und mit dem Berufskolleg und der Hochschule gebe es auch bereits viele Projekte. Franz-Josef Stork ist 52 Jahre alt, kommt aus Borken und arbeitet seit 21 Jahren bei der Landwirtschaftskammer. Er ist ein Experte für die Schweineerzeugung. Stork hat lange für die „Schweineerzeuger Nordwest e.G.“ gearbeitet. Spannend sei sicherlich das Feld zwischen Agrobusiness und Umweltschutz. Es mache ihm Spaß, hier unterschiedliche Interessen zusammen zu bringen.

Zu den Aufgaben Haus Riswicks gehören unter anderem die Fortbildung durch praktische Lehrgänge in Tierhaltung für Praktikanten und Studenten, Weiterbildungslehrgänge und Seminare für Landwirte, Lehrkräfte und Fachberater sowie Information von Fachgruppen, Verbrauchern und Schulklassen über neuzeitliche, kostengünstige, umweltverträgliche und tiergerechte Produktionsverfahren.

EURE FAVORITEN