Kreis Wesel: Achtung Autofahrer! Achten Sie ...

... grundsätzlich auf Ihre Geschwindigkeit, in dieser Woche aber vor allem auf der rechten Rheinseite bei uns. Der Kreis will seine Radarwagen ab heute vor allem in Voerde und Schermbeck aufbauen.

Das hat er im Internet bekannt gegeben. Hier stehen auch alle 14 Standorte der festen "Starenkästen", die mit fünf Kameras abwechselnd bestückt werden. Mit so viel Offenheit will der Kreis für für mehr Sicherheit sorgen und dem Vorwurf entgehen, nur ab zu kassieren. Für die kommende Woche sind Schwerpunktkontrollen in Voerde und Xanten angekündigt.

 
 

EURE FAVORITEN