Jetzt schon an die Zeit nach den Ferien denken

Wesel..  Jede Menge Bildungsangebote für Familien enthält ein Heft des Familienzentrums „Die Sonnenburg“ in Lackhausen. Es handelt sich um Teil zwei für dieses Jahr. Zwar fahren die meisten jetzt erstmal in die Ferien, doch zuvor können sie ja schon einmal planen, was sie danach machen. Bis Freitag, 10. Juli, nimmt das Familienzentrum an der Julius-Leber-Straße 57 (www.diesonnenburg.de; E-Mail: sonnenburg-wesel@t-online.de), noch Anmeldungen entgegen, danach erst wieder ab dem 3. August.

Ein Teil der Angebote dreht sich rund um das Thema Schwangerschaft. Ein Gymnastikkurs beginnt am 14. September. Er findet zwölfmal montags von 18.45 bis 19.45 Uhr statt. Teilnahmegebühr pro Termin: vier Euro. Nach der Geburt kann im selben Zeitraum, allerdings von 17.45 bis 18.45 Uhr, Rückbildungsgymnastik gemacht werden. Die Gebühr ist dieselbe.

„Das Baby verstehen“, heißt es dann an jedem ersten Dienstag im Monat zwischen 17.30 und 18.30 Uhr. Es handelt sich um eine Beratung für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. Dabei geht es um Entwicklung, Ernährung, Pflege und Erkrankungen.

Kindergartenkinder können am Dienstag, 18. August, von 10 bis 11.30 Uhr in die Fledermauswerkstatt kommen. Das Angebot in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund darf gratis in Anspruch genommen werden. Flötenkurse für Grundschulkinder gibt es vom 17. August bis zum 21. Dezember an insgesamt 17 Terminen sowohl für Anfänger als auch für Nachwuchs mit Spielerfahrung. Die Teilnahme von 15.30 bis 16.15 Uhr beziehungsweise von 16.15 bis 17 Uhr kostet 20 Euro im Monat.

Mützen, Schals und Socken werden beim Stricken für Anfänger vom 19. Oktober bis 21. Dezember immer montags von 20 bis 22 Uhr für die kalte Jahreszeit gefertigt: 3,50 Euro pro Kurstag. Und einen Kinderkochkurs gibt es vom 28. Oktober bis 25. November fünfmal von 16.30 bis 18 Uhr. Kosten: 20 Euro.

Dies sind nur einige wenige Angebote unter vielen anderen.

EURE FAVORITEN