Best of Gagu: Noch gibt es Karten für das Fest

Schermbeck.  Freie Plätze meldet die Gagu Zwergenhilfe bei ihrem Fest „Best of Gagu“ am Samstag, 5. November, im Saal Ramirez, Maassenstraße 84. Gemeinsam wird das zehnjährige Bestehen des Vereins gefeiert. Die Party beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Besucher erwartet zunächst eine Vielzahl von Informationen rund um das Gagu-Kinderhaus Home of Hope. Botschafter Ambassador Jongopie Siaka Stevens der Sierra Leonischen Botschaft Berlin hat sein Erscheinen zugesagt, außerdem Gagu-Projektmanager Sidie Kakay aus Sierra Leone. Er wird über über die aktuelle Situation berichten. Zuletzt konnten eine Bäckerei und eine Näherei eingeweiht werden. Kleine Betriebe, in denen junge Leute, die keine Schule besucht haben, eine Lehre absolvieren können (es stand in der NRZ).

Der Männergesangverein MGV Eintracht und die Blaskapelle Einklang sorgen für Musik, der Abend schließt ab mit Tanz. Für die Bewirtung sorgen die Gastronomen des Ramirez und Haus Mühlenbrock. Außerdem wird im Rahmen des Festes die Goldene Laterne 2016 verliehen - für besonderes Engagement für die Gagu-Zwergenhilfe.

Um planen zu können, wird um eine Anmeldung gebeten: 02853 91 21 907 oder per Mail an gudrun.gerwien@gagu-zwergenhilfe.com