Arbeiten laufen bis Mitte 2017

Das rund sechs Millionen Euro teure Großprojekt umfasst vier Bauabschnitte und soll voraussichtlich Mitte 2017 abgeschlossen sein.

Im dritten Abschnitt werden die fachärztlichen Ambulanzen, der Aufnahmebereich und die Liegendaufnahme renoviert, im vierten der Eingangsbereich.

Weitere interessante Artikel