Warsteiner Ehepaar besucht den Esperanto-Weltkongress

Warstein/Nitra.  Ende Juli erlebten die Warsteiner Otto und Uschi Nelken eine Woche lang den 101. „Universala Kongreso de Esperanto“ (UK) mit mehr als 1200 Teilnehmern aus 59 Ländern weltweit. Der jährlich in einem anderen Land stattfindende Kongress fand in diesem Jahr im slowakischen Nitra statt. Das Thema: „Socia justeco – lingva justeco“, übersetzt „soziale Gerechtigkeit – sprachliche Gerechtigkeit“.

Ausländische Prominenz

Obgleich Nitra nur 80 000 Einwohner zählt, nahmen an der feierlichen Eröffnung unter anderem zahlreiche ranghohe ausländische Politiker teil. Der slowakische Präsident begrüßte die Gäste in einem Schreiben und sein Stellvertreter hielt eine Rede in fließendem Esperanto.

Zahlreiche Restaurants luden die Esperantisten mit einer Speisekarte auf Esperanto ein. Einen freien Ausflugstag nutzten Otto und Uschi Nelken mit anderen Esperanto-Freunden für eine Besichtigung der nahegelegenen Hauptstadt Bratislava. Besonders beeindruckten sie die Burg Bratislava mit Blick auf die Stadt und der Gang durch die historische Altstadt. Nitra, eine der ältesten Städte des Landes mit ihrem namensgleichen, die Stadt durchfließenden Flüsschen, dem fast 1000 Jahre alten Bischofssitz, der hochgelegenen gotischen Kathedrale und der schönen Burg, erwies sich als äußerst gastfreundlich gegenüber den Kongressteilnehmern.

Das zeigte sich unter anderem auch am letzten Abend des Kongresses. Zahlreiche Einwohner der Stadt begleiteten, ebenfalls mit Musik und geschmückten Wagen, den langen, bunten, fröhlichen und durchaus auch beeindruckenden Demonstrationszug der Kongressteilnehmer, der über die gesperrte Hauptstraße bis hin zum größten Platz des Ortes führte.

Traditionell schloss dann auch der bisher 101. Esperanto-Weltkongress mit der gemeinsam von allen Teilnehmern gesungenen Hymne sowie der feierlichen Übergabe einer grünen Esperanto-Fahne an die nächsten Gastgeber. Der nächste Weltkongress der Esperantisten wird dabei in Asien, genauer im südkoreanischen Seoul, stattfinden.

 
 

EURE FAVORITEN