Hirschbergs Frauen feiern Abend wie im Märchentraum

Hirschberg..  Wer kennt das Lied von Udo Jürgens nicht: „Aber bitte mit Sahne?“ Unter diesem Motto stand der beliebte Überraschungsabend der kfd Hirschberg. Ein kaum wieder zuerkennendes Pfarrheim, geschmückt wie ein „Mädchentraum“ in Pink, mit Glitzer, Schleifen, Blumen und Kerzenlicht untermalt mit Liedern von Udo Jürgens.

Da kam sofort Stimmung auf bei den 65 Frauen beim Aperitif „Prickelndes mit Sahne“ zu Beginn des sechsten Verwöhnabends. Das Leitungsteam um Tanja Bräutigam und Sibylle Heppelmann mit ihren zahlreichen Mitarbeiterinnen hatten sich einiges einfallen lassen, um den Frauen einen schönen Abend zu bieten.

Sybille Heppelmann sorgte mit kurzen „Geschichten mit Sahne“ für spritzig-sahnige Abwechslung. Die Helferinnen servierten als Vorspeise Herzhaftes mit Sahne, Canapees mit Dips, danach eine Tomatensuppe mit Sahnehaube und zum Abschluss Tiramisu-Törtchen.

Nach den Essen gab es „Kreatives mit Sahne“. Waltraud Enste verteilte eine Backtüte mit allen dazu gehörigen Backzutaten an die Tische. „Für die weltbesten Tortenbäckerinnen – bastelt aus den Zutaten mit euern Tischnachbarinnen eine Torte, und diese werden wir am 14. Juni anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des kfd Diözesanverbands um 15 Uhr vor der Kirche ausstellt. Statt einen Kostenbeitrag bitten wir an diesem Tag für eine Spende zu Gunsten der Tafel Warstein. ‘Unsere Tafel ist deren Tafel’ lautet unser Motto“, so Waltraud Enste.

Extraportion Sahne

Mit viel Eifer und Ideen entstanden wunderbare Torten aus Geschenkpapier, Toilettenrollen und selbst die Tischdeko wurde kurzerhand mit verarbeitet. Zum Abschluss brachten es die Frauen auf den Punkt: „Dieser Abend war genial mit einer extra Portion Sahne“.

EURE FAVORITEN