DRK feiert 90-jähriges Jubiläum mit Tag der offenen Tür

90 Jahre DRK Warstein
90 Jahre DRK Warstein
Foto: WP
Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Warstein feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Jubiläum und veranstaltet aus diesem Anlass am kommenden Samstag, 13. Juni, von 11 bis 19 Uhr einen Tag der offenen Tür.

Warstein..  Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen, sich bei gemütlichem Beisammensein über die vielfältigen Bereiche der Rotkreuzarbeit zu informieren und hinter die Kulissen zu blicken oder einfach einen netten Tag an der Unterkunft des Ortsvereins am Josefswäldchen 13 in Warstein zu verbringen.

Die ehrenamtlichen Helfer stellen dabei ihre verschiedenen Bereiche, wie Blutspende, Einsatzdienste sowie Wohlfahrts- und Sozialarbeit vor und bieten zahlreiche Attraktionen an, die Groß und Klein begeistern.

Alte Ausstellungsstücke

In der Cafeteria findet sich Zeit für anregende Unterhaltungen bei Kaffee und Kuchen; alte Ausstellungsstücke und eine Erste-Hilfe-Station verbinden Historisches mit Praktischem, so dass jeder auch einmal selbst aktiv werden kann.

Des Weiteren geben Schauübungen und die Präsentation der Feldküche für die Verpflegung im Einsatzgeschehen einen Einblick in die vielseitigen Aufgaben des Vereins. Für die Verpflegung der Gäste werden neben frischen Waffeln noch Leckeres vom Grill und kühle Getränke angeboten.

Auch für die kleinen Besucher hat das Jugendrotkreuz einiges zu bieten. Viel Spiel und Spaß soll es beim gemeinsamen Stockbrotbacken, der Rettungswagen-Hüpfburg oder einer Rundfahrt mit dem Krankenwagen und anderen Aktionen geben.

Knochenmarktypisierung

Als Besonderheit steht für diesen Tag eine Knochenmarktypisierungsaktion der Stefan-Morsch-Stiftung auf dem Plan. Hier informiert ein Mitarbeiter der Stiftung Interessierte über die Knochenmarkspende und nimmt, wenn gewünscht, einen Abstrich der Mundschleimhaut vor.

Der DRK-Ortsverein Warstein, dessen Aktionsradius sich über das gesamte Stadtgebiet erstreckt, hat in seinen Bereichen Sanitäts- und Betreuungsdienst, Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Blutspende und Jugendrotkreuz über 100 aktive Helferinnen und Helfer.

EURE FAVORITEN