Dienstjubiläen an LWL-Klinik

Warstein.  Ein besonderes Dienstjubiläum kann Bärbel Bathe-Thiessen diesen Sonntag (1. März) im LWL-Wohnverbund Warstein feiern. Am 1. März 1975 begann sie ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Sie arbeitete in verschiedenen Abteilungen der Warsteiner Klinik.

Mit Gründung des LWL-Wohnverbunds Warstein wechselte sie zum 1. Januar 1997 an diese Einrichtung, wo sie seitdem in der Wohngruppe 03/1 im Einsatz ist. Elvira Haarhoff und Annette Schrewe können diesen Sonntag (1. März) auf eine 25-jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst zurückblicken. Ihre Laufbahn an der Warsteiner Klinik des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) begann am 1. März 1990.

Elvira Haarhoff ist seitdem als Stationshilfe im Pflegedienst eingesetzt und derzeit auf der Borderline-Station AW05 tätig. Annette Schrewe arbeitet als Hausangestellte im Bereich der Hausreinigung. Die Betriebsleitung und der örtliche Personalrat danken den Jubilarinnen für ihre zuverlässige Mitarbeit.