Musik machen und gleichzeitig Gutes tun

Siegen-Wittgenstin..  Ein regionaler Musik-Spendenmarathon, der regionale Bands, Musiker, Chöre und Sänger/innen aus dem Kreisgebiet ansprechen soll, ihre Musik in den Fokus zu rücken und gleichzeitig Gutes zu tun: Andreas Schattinger aus Kreuztal, ein sehr aktiver Musiker, bekannt aus den verschiedensten Bandformationen, hatte diese Idee. Kurz erläutert heißt das: Musiker jeglicher Art aus dem Kreisgebiet spenden 25 Prozent ihrer eingenommen Gagen im Zeitraum von März bis Oktober. Registrierte Spender können sich dann mit einem Zertifikat bei den Veranstaltern ausweisen um zu signalisieren: Wir, sind dabei!

Unterstützung für kranke Kinder

Wer sich dieser Aktion anschließen möchte, kann sich unter: spendenmusiker@gmx.de registrieren. Damit verpflichtet sich der Teilnehmende freiwillig, von seinen Gagen im genannten Zeitraum 25 Prozent zu spenden. Die Begünstigten, nämlich die „Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht krebskranke Kinder, aber auch ähnlich schwer erkrankte Kinder mit lebensverkürzender Diagnose, finanziell zu unterstützen.

EURE FAVORITEN