LIVE! Trump neuer Präsident - US-Wahlnacht an der Uni Siegen

Die Kandidaten der US-Wahl Trump und Clinton – heute Nacht fällt die Entscheidung. Wir tickern live zur US-Wahl von der Election Night an der Universität Siegen.
Die Kandidaten der US-Wahl Trump und Clinton – heute Nacht fällt die Entscheidung. Wir tickern live zur US-Wahl von der Election Night an der Universität Siegen.
Foto: Andrew Gombert
Die Wahl in den USA ist entschieden. Donald Trump wird der neue Präsident. Die "Election Night" an der Uni Siegen zum Nachlesen im Liveblog.

Siegen. Wir berichteten ab 20 Uhr im Live-Ticker von der US-Wahlnacht an der Uni Siegen. Das Institut für Amerikanistik lud zur „Election Night“ ein. Im Fernsehstudio des Zentrums für Informations- und Medientechnologie verfolgten Dutzende Studenten, USA-Experten, Professoren, Dozenten und Gäste die Live-Fernsehberichterstattung aus den USA. Sie analysierten und kommentierten kompetent die ersten Hochrechnungen, die ab Mitternacht erwartet wurden.

Entscheidung Mittwochmorgen 6 Uhr

Da die Wahllokale je nach Bundesstaat zu unterschiedlichen Zeitpunkten schlossen – die 50 US-Bundesstaaten umfassen mehrere Zeitzonen – wurde eine Entscheidung bis spätestens 6 Uhr morgens erwartet. Mit den ersten Prognosen von der US-Ostküste wurde schon um 1 Uhr deutscher Zeit gerechnet.

Gemeinsames Erlebnis der Wahlnacht

Der Professor am Institut für Amerikanistik an der Uni Siegen, Daniel Stein, machte deutlich, dass er bei dieser Election Party ein deutliches Clinton-Fan-Lager erwartet. Der Professor bezeichnete einen US-Präsident Donald Trump „eine absolute Katastrophe für Amerika, Deutschland, die deutsch-amerikanischen Beziehungen und die Welt“. Stein hält Trump für ein "unkalkulierbares Risiko."

Diese Wahlnacht werde weltweit mit so großer Spannung erwartet, weil ein Großteil der Welt hofft, dass Trump nicht zum Präsidenten gewählt wird. Außerdem sieht er in dem Event - dem gemeinsamen Erlebnis dieser Wahlnacht das Besondere. "Viele werden sich später fragen: Wo hast du diese Wahlnacht erlebt?" Stein freute sich auf das Gemeinschaftsgefühl der Wahlparty, weil die Spannung von der ersten Hochrechnung, der nächsten Prognose bis hin zur endgültigen Entscheidung am Mittwochmorgen durch die Nacht trage.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld, Ticker lädt gerade.

 
 

EURE FAVORITEN