Freibäder in Geisweid und Kaan verlängern Öffnungszeiten

Das Geisweider Freibad.
Das Geisweider Freibad.
Foto: Kay-Helge Hercher
Der Sommer ist jetzt auch im Siegerland angekommen: Temperaturen knapp unter der 40 Grad-Grenze. Die Freibäder offen in den Ferien länger.

Siegen..  Der Sommer ist jetzt auch im Siegerland angekommen. Damit gerade die fleißigen Schüler bzw. Familien die freie Zeit genießen können, werden die Öffnungszeiten in den Warmwasserfreibädern Geisweid und Kaan-Marienborn während der Sommerferien täglich pauschal bis 20 Uhr verlängert. Das teilt die Bäderverwaltung mit.

Ausgenommen hiervon sind Schlechtwettertage oder -perioden. Bei Dauerregen z.B. wird bereits um 18 Uhr geschlossen. Der Beginn der Öffnungszeiten in den Morgenstunden bleibt unverändert.

Besucherzahlen 2014 etwas höher

Für Rückfragen stehen die Bäder unter folgenden Rufnummern zur Verfügung: Freibad Geisweid, 0271/8707182 und Freibad Kaan-Marienborn, 0271/62360.

Bislang besuchten das Freibad Geisweid seit der Eröffnung Anfang Mai insgesamt 13 516 Badegäste, in Kaan-Marienborn waren es 10 874. Im Vergleich dazu lagen die Besucherzahlen im Jahr 2014 etwas höher. Die Bäderverwaltung hofft nun auf einen heißen Sommer und hohe Besucherzahlen in den Ferien.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .

EURE FAVORITEN