Feuer entpuppt sich als heiße Luft

Siegen..  Das vermeintliche Feuer in einem Sanitärfachhandel auf der Schemscheid hat sich am Samstag als Rauch aus der Heizungsanlage entpuppt. Feuerwehr und Polizei hatten das Tor aufbrechen müssen, um auf das Grünstück zu gelangen.

Gegen 4.15 Uhr in den frühen Morgenstunden des Samstags waren die Polizei und Feuerwehr von einem Anwohner der Friedrich-Friesen Straße alarmiert worden, dass es bei dem Sanitärfachgroßhandel auf der Schemscheid brennen würde. Aus dem hinteren Bereich des Gebäudes stieg starker Rauch auf.

Der Zutritt zum Gelände war durch Zäune und Gitter versperrt, sodass Feuerwehr und Polizei nicht hinein konnten. Erst nachdem die Feuerwehr sich mit Gewalt Zutritt verschafft hatte, wurde der Ursache auf den Grund gegangen: Die Heizungsanlage hatte über den Kamin sehr viel Rauch abgeblasen. Die extreme Kälte von minus 10 Grad in der Nacht hatte den Rauch nach unten gedrückt, sodass es aussah, als würde es brennen und Rauch aufsteigen.

EURE FAVORITEN