Einbruchsversuche in Siegen

Siegen..  In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in der Siegener Innenstadt zu zwei missglückten Einbruchsversuchen gekommen.

Am Freitag gegen 23:35 Uhr wollten zwei Männer in ein Mehrfamilienhaus in der Heeserstraße durch ein Kellerfenster einbrechen. Durch den Lärm wurde ein Anwohner aufmerksam. Als er nach draußen ging, traf er auf einen der Täter. Beide Männer flüchteten zu Fuß über die Sandstraße in den Bertramspark.

Einer der Täter war circa 1,75 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, hatte braunes, gelocktes Haar und trug ein rötliches T-Shirt und dunkle Jeans. Der zweite war kleiner und eher korpulent. Er trug ein blaues Sweatshirt, dunkle Jeans und dunkles Basecap.

Am Samstag um 0:15 Uhr kam es zu einem weiteren Einbruchversuch in einen Discountermarkt in der Frankfurter Straße. Auch hier gelangten die Täter nicht ins Objekt. Es könnte sich um die selben Täter gehandelt haben, so die Polizei.

EURE FAVORITEN