36-Jähriger Brachbacher von Polizist erschossen

Der Mann aus Brachbach wollte auch nach mehrfacher Aufforderung seine Messer nicht fallen lassen.
Der Mann aus Brachbach wollte auch nach mehrfacher Aufforderung seine Messer nicht fallen lassen.
Foto: WP Michael Kleinrensing
Ein Mann aus Brachbach hat mit Messern in seiner Wohnung randaliert. Einer der Polizeibeamten schoss auf den Mann, als der sich auch mit Pfefferspray und dem Einsatz des Diensthundes nicht beruhigte.

Brachbach..  Bei einem Polizeieinsatz am Freitagmorgen ist ein 36 Jahre alter Mann in Brachbach von einem Beamten angeschossen worden und später an den Folgen gestorben.

Pfefferspray ohne Wirkung

Der Mann randalierte nach Angaben der Staatsanwaltschaft Koblenz mit zwei Messern am Fenster seiner Wohnung. Da die Beamten die Befürchtung hatten, der Mann könne sich selbst oder anderen etwas antun, forderten sie Verstärkung an. Einsatzkräfte der Kreispolizeibehörde Siegen waren ebenfalls vor Ort. Als die Drohung, einen Diensthund in die Wohnung zu schicken, keinen Effekt zeigte, drangen die Beamten laut Mitteilung gewaltsam ein. Da der Mann die Messer nicht beiseite legte, sei Pfefferspray eingesetzt worden – das aber ohne Wirkung blieb. In der Folge sei es zum Schuss gekommen. Der Mann starb im Rettungswagen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen Anfangsverdachts der Körperverletzung mit Todesfolge gegen den Polizisten. Ob der Beamte in Notwehr oder Nothilfe handelte, werde geprüft. Eine Obduktion ist angeordnet worden.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen