Kom(m)ödchen gastiert in Rheinberg

Rheinberg..  „Sushi. Ein Requiem“ heißt das Kabarett-Stück des Kom(m)ödchen Ensembles Düsseldorf, das am Mittwoch, 20. Mai, ab 20 Uhr in der Stadthalle Rheinberg zu sehen ist. Zum Inhalt: Das Finanzsystem bricht zusammen, die Angst vor dem Absturz ist allgegenwärtig. Das bekommt auch der unterbeschäftigte Komiker Christian zu spüren, der mit seismographischem Gespür auf die Stimmungen seiner wunderlichen Nachbarschaft reagiert, die alles andere als nervenschonend ist: Eine übermüdete Klinikärztin, eine perfektionistische Risikoanalystin auf der Suche nach einem neuen Job, ein neo-konservativer Hausmann und zwei hochbegabte Kinder machen Christian das Leben zur Hölle. Und dann schaut auch noch Unsympath Elmar, seines Zeichens Unternehmensberater, herein. „Sushi. Ein Requiem“ greift die Grundidee von „Couch. Ein Heimatabend“ auf und entwickelt sie weiter. Karten gibt es zum Preis von 18 Euro im Kulturbüro 02843/171-271 (Zimmer 123 im Stadthaus) oder in der Buchhandlung Schiffer.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel