Erst eine Grünfläche in Wallach stoppte den Unfallfahrer

Bei dem Unfallfahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Die Polizei stellte den Führerschein sicher.
Bei dem Unfallfahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Die Polizei stellte den Führerschein sicher.
Der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Weil die Polizei bei ihm Alkoholgeruch feststellte, wurde der Führerschein síchergestellt.

Rheinberg.  Am Freitag befuhr ein 26-jähriger Mann aus Wesel gegen 22.15 Uhr mit seinem Pkw die Straße Niederwallach in Fahrtrichtung Weseler Straße. Nach einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Zaun.

Anschließend schleuderte er nach links, durchbrach einen Zaun und kam in einer Grünfläche zum Stehen. Er wurde schwer verletzt und in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert.

Es besteht keine Lebensgefahr. Da bei dem Fahrer Alkoholgeruch festzustellen war, wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

 
 

EURE FAVORITEN