Wohnraum dringend gesucht

Kamp-Lintfort..  In vielen Fenstern des Bunten Riesen an der Wilhelmstraße 28 leuchtet es in diesen Tagen weihnachtlich bunt. So, als wäre alles wie immer. Ein halbes Jahr nachdem die Stadt die Hochhäuser an der Markgrafen- und der Wilhelmstraße ersteigert hatte und den Mietern kündigte, wohnen noch immer 56 Parteien hier. Menschen, die ein neues Zuhause brauchen, wenn die Riesen für das neue Rathausquartier zurückgebaut werden. Keine einfache Aufgabe für Elke Stüning, Susanna Schreiner und Anja Oppermann von der Grafschafter Diakonie, die den Mietern im Auftrag der Stadt bei der Wohnungssuche helfen.

„Wir haben schon ein sehr gutes Netzwerk. Aber wo kaum was ist, lässt sich auch kaum was finden“, spricht Projektkoordinatorin Elke Stüning die schwierige Lage auf dem Wohnungsmarkt an. Zeitung, Internet, Kontakt zu den Wohnbaugesellschaften – die Beraterinnen halten sich ständig auf dem Laufenden. Viele der Mieter suchten auch in Eigeninitiative, aber: „Es ist heute leider nicht mehr so, dass, wer sich bewegt auch zwingend etwas bekommt“, weiß Stüning. Es mangelt vor allem an Wohnungen für Alleinstehende. Und wenn die Wohnungen auch noch barrierearm sein sollen, wird die Suche besonders schwierig. Die Crux: der Großteil der verbliebenen Mieter ist deutlich über 60 Jahre, alleinstehend und weiblich – und will am liebsten gar nicht weg. „Gerade hier in der Wilhelmstraße sind die Wohnungen ideal. Es gibt einen Aufzug, man wohnt im Zentrum und hat kurze Wege“, weiß Schüren aus vielen Gesprächen. Die Angst vor einer neuen Umgebung ist oft Thema: „Psychosoziale Betreuung ist hier ungeheuer wichtig“, sagt Stüning.

Bis zum 30. Juni dürfen die Bewohner auch nach Ablauf ihrer Kündigungsfristen als „Nutzer“ bleiben – das hat die Stadt schriftlich zugesichert. Und danach? „Sie werden nicht auf die Straße gesetzt“ – diesen Satz sagen Susanna Schüren und ihre Kolleginnen in der Beratung oft und wiederholen damit das Versprechen, das die Stadt auf der Mieterversammlung gegeben hatte. Ein Satz, an dem sich viele hier festhalten.

 
 

EURE FAVORITEN