Tunneldurchstich am Bahnhof sorgt für Lärm

Foto: FUNKE Foto Services
Zwei Wochen lang 24-Stunden-Betrieb. Am Wochenende kommt schweres Gerät zum Einsatz. Enni: Anwohner sind informiert.

Moers..  Die Bahnhof-Nachbarn müssen am Wochenende mit Lärm rechnen. Ursache sind, wie berichtet, die Bauarbeiten für den Tunneldurchstich, die jetzt in ihre „heiße Phase“ treten. Ab Freitag wird für zwei Wochen rund um die Uhr gearbeitet. Beim Abtragen des Rest-Walles, der Herstellung der Baugrube und dem Abriss der zwei Meter dicken Tunnelrückwand kommt schweres Gerät zum Einsatz, teilt Enni mit, weshalb Lärm unvermeidlich ist. Zudem wird eine Kranbahn das neu gefertigte Tunnelstück an seine richtige Stelle hieven.

EURE FAVORITEN