LKW prallt in Issum nach Ausweichmanöver vor einen Baum

Ein Lastwagen ist in Issum von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Grund war wohl ein Ausweichmanöver: Ein Auto kam entgegen.

Issum. Am Montagmittag kam es in Issum-Sevelen zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Gegen 13.55 Uhr war ein 55-jähriger Mann mit einem orangefarbenen Lastwagen der Marke Iveco auf der Issumer Straße von Sevelen in Richtung Issum unterwegs.

Unmittelbar hinter einer Linkskurve kam dem Lastwagen im Bereich der Einmündung Issumer Straße / Zum Schießstand ein SUV entgegen, den der LKW-Fahrer nicht näher beschreiben konnte.

Die Fahrt endete vor einem Baum

Der Fahrer des SUV fuhr nach Angaben des LKW-Fahrers auf dem Fahrstreifen des Lkw. Dieser sah sich deshalb gezwungen nach rechts auszuweichen, kam auf den Grünstreifen und prallte mit der rechten Seite des Führerhauses gegen einen Baum am Straßenrand. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt. Nachdem er die Polizei verständigt hatte, begab er sich selbst in ärztliche Behandlung.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro, schätzt die Polizei.

Polizei Geldern sucht dringend Zeugen

Die Polizei Geldern sucht den Fahrer des SUV oder Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02831/1250 entgegen genommen. (red)

 
 

EURE FAVORITEN