Intensiver Begegnungsnachmittag

Neukirchen-Vluyn..  Rund 80 Besucher kamen vergangenen Freitag zu einem Begegnungsnachmittag zur Flüchtlingsunterkunft am Am Hugengraben in Neukirchen-Vluyn. Dazu hatten die Mitarbeiter und ehrenamtlich Engagierten aus der Flüchtlingsarbeit des Treff 55 der Grafschafter Diakonie vom Diakonischen Werk Kirchenkreis Moers eingeladen. Bereits im vergangenen Jahr hatte eine ähnliche Veranstaltung an der Flüchtlingsunterkunft an der Jahnstraße stattgefunden, in diesem Jahr gab es eine weitere an der Wiesfurthstraße. Bewohner, Anwohner sowie Vertreter aus der Politik tauschten sich bei Kaffee und Kuchen aus. Anneke van der Veen vom Treff 55 berichtete von „sehr intensiven Gesprächen“. Highlight des Nachmittags war die Spende eines Kickertischs an die derzeit 44 dort untergebrachten Männer.

 
 

EURE FAVORITEN