Fantasiewelten an der Mühle in Neukirchen

Das Maid-Cafe.
Das Maid-Cafe.
Foto: twmia
In der Dong gehen die Besucher am Wochenende auf eine magische Zeitreise.

Neukirchen-Vluyn..  Am 5. und 6. September wird die historische „Alte Mühle in der Dong“ zum ersten Mal Schauplatz für verschiedene Fantasiewelten, die nicht nur Cosplayer anlocken, sondern auch Groß und Klein in den Bann ziehen wird. Die Besucher durchleben eine Zeitreise mit Steampunk in das Mittelalter, über viele weitere Epochen in die Manga-Welt der Neuzeit.

Es werden Show-Acts, Wettbewerbe und Aktionen geboten, wie zum Beispiel der Manga-Zeichenkurs der Comicschule von Jen Satora, die Nähkurse durch ZiC ‘n ZaC extra für Cosplay-Begeisterte, Feuershows von der Gruppe „Insanity in Perfektion“ und vieles andere mehr.

Die Besucher können sich außerdem auf Musik und Gaukelei aus dem Mittelalter, mittelalterlich gestaltete Kulinaria, Piratenlager mit Piratenshow, Steampunklabore, die Steampunktanzgruppe „Wild Tribe“, ein japanisches Maid Café mit Kaffee und Kuchen und viele verschiedene Kinderattraktionen freuen. Am Samstagabend steht die Gelderner Band „Faeland“ auf der Bühne, die die Besucher mit asiatisch-westlicher Popmusik und Texten in Tolkiens Kunstsprache Elbisch begeistern will.

Der exquisite Mix aus mystischen und asiatischen Sphären, elbischen Kunstsprachen und fesselnden Melodien erschafft ein Klangerlebnis, das nur aus Tolkiens fantastischer Welt des „Herrn der Ringe“ entsprungen sein kann.

Dämonische Wolfsreiter

Außerdem wird es magische Fantasy-Lesungen an der Alten Mühle geben: Abenteuer, Gefahren, Wunder, Elfen, dämonische Wolfsreiter und Magie – darum geht es in „Sarania – Das Vermächtnis der Magier“, dem Auftakt des mehrbändigen Fantasy-Zyklus Sarania. An beiden Tagen ist der junge Autor Simon André Kledtke zu Gast bei unserem Festival und liest aus seinem Debütroman.

Die Uhrzeiten sind wie folgt: Samstag 10 bis 22 Uhr und Sonntag 10 bis 20 Uhr. Veranstalter und geistiger Vater ist Hartmut Wächter mit seiner Firma „Event, Deko and more“ (www.promusic-duisburg.de). Infos gibt es unter www.funtasia-convention.de

EURE FAVORITEN