Einbrecher scheiterten

Moers..  Am Mittwoch gegen 22.30 Uhr hörte ein Zeuge verdächtige Geräusche. Offenbar versuchten zwei Einbrecher, gewaltsam in ein Einfamilienhaus am Mönchsweg einzudringen. Nachdem der optische Bewegungsmelder ausgelöst hatte, unterhielten sich die beiden Männer kurz und flüchteten mit einem nicht näher beschriebenen PKW. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief bislang erfolglos. Die Beamten stellten jedoch fest, dass die Täter versucht hatten, die Haustür aufzuhebeln.

In der Zeit von Mittwoch, 14 Uhr bis 23.35 Uhr, drangen Einbrecher gewaltsam in ein Reihenhaus an der Oststraße ein. Die Täter durchwühlten das Haus und flüchteten anschließend. Ob sie Beute machten, steht zurzeit noch nicht fest. In beiden Fällen nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel