Schule in Freienohl öffnet Türen

Freienohl..  Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Konrad-Adenauer-Schule für kommenden Samstag, 23. Januar, von 10 bis 12 Uhr ein. Interessierte haben die Möglichkeit den Unterricht im 60-Minuten-Takt, das Förderband und besondere Angebote der Schule kennen zu lernen.

„Besonders interessant dürfte der Vormittag für Eltern sein, deren Kind die vierte Klasse einer Grundschule besucht und die vor der Entscheidung stehen, welche Schule die richtige für ihr Kind ab dem kommendem Schuljahr ist“, erklärt Schulleiter Detlev Pecko.

Persönliche Gespräche

Er selbst und weitere Lehrer stehen auch nach 12 Uhr für persönliche Fragen zur Verfügung. Schüler und Lehrer starten mit einem kleinen Begrüßungsprogramm um 10 Uhr, danach folgen Informationen für die Eltern. Für die Grundschulkinder gibt es Mitmachangebote. Der Übergang von der Grundschule zur Konrad-Adenauer-Schule, gemeinsames Erziehungshandeln, alle Bildungsabschlüsse der Sekundarstufe I, Berufswahlsiegel, gute Kontakte zu Betrieben, gemeinsamer Unterricht (Inklusion), soziales Engagement, Schülerfirma und Roboter-AG – das sind Beispiele aus dem Schulprogramm der Freienohler Schule.

 
 

EURE FAVORITEN