Schmallenbergerin tödlich verunglückt

Foto: WP
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Cobbenrode ist am Sonntagmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Die 33-jährige Schmallenbergerin saß auf der Rückbank eines Autos, das gestern gegen 4.30 Uhr auf der Olper Straße in Cobbenrode aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte.

Cobbenrode. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Cobbenrode ist am Sonntagmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Die 33-jährige Schmallenbergerin saß auf der Rückbank eines Autos, das gestern gegen 4.30 Uhr auf der Olper Straße in Cobbenrode aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Der Fahrer (47) und seine Beifahrerin (42) wurden leicht verletzt.

Die Frau auf dem Rücksitz wurde noch an der Unfallstelle reanimiert und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am späten Sonntagvormittag folgte dann jedoch die traurige Nachricht. Im Krankenhaus war die Frau ihren Verletzungen erlegen.

Die Löschgruppe Cobbenrode und der Löschzug Eslohe waren mit 30 Kameraden vor Ort. Ebenso kam der Notfallseelsorger Pastor Johannes Insel mit seinen Helfern zum Einsatz. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

 
 

EURE FAVORITEN